• Home
  • News
  • Künstliche Blüten erwachen zum Leben

Neuigkeiten

Künstliche Blüten erwachen zum Leben

Das AI Blossom Projekt

Noch bis zum 13. September zeigt die experimenta in einer Sonderaktion so genannte „AI Blossoms“. Die künstlichen Blüten sind von der Natur inspiriert, interagieren mit den Besuchern und zeigen auf magische Weise das Potential künstlicher Intelligenz. Eine besondere Attraktion ist die im geöffneten Zustand 3,20 Meter große Kunst-Blüte, die eine goldene Kugel wie von Zauberhand berührt zum Schweben bringt.

Die von der Stuttgarter SkySpirit GmbH entworfenen künstlichen Blüten sind faszinierend und geheimnisvoll zugleich. Sie verbinden Natur und Technik und sollen als Robotik-Lernplattform das Bewusstsein für Bildung, Kunst und Technologie schärfen. Unter den Exponaten ist auch eine ganz besondere Attraktion: Eine im Durchmesser 3,20 Meter große Blüte, in der eine 1,20 Meter große goldene Kugel steckt. Auf magische Weise steigt diese auf, schwebt durch die Lüfte und landet danach wieder im Inneren der künstlichen Pflanze, zart umhüllt von den Blütenblättern.

Dass Blüten mit Menschen kommunizieren können, zeigt die Installation „AI Blossom for Unity“. Die darin verbauten Sensoren registrieren vorbeigehende Besucher, lassen die Blüten mit ihnen interagieren und können sogar Gefühle zum Ausdruck bringen. Mitmachen ist an der Station „Blossom up Heilbronn“ angesagt: Hier kann jeder individuell Blütenblätter gestalten und die fertiggestellten Kunstwerke als Teil einer großen Blumenwiese arrangieren. So entsteht ein gemeinschaftliches Kunstwerk. Im „AI Blossum Coding Lab“ schließlich können Besucher das Verhalten ihrer eigenen Blume entwerfen oder ein ganzes Blütenfeld programmieren und lernen so die Grundlagen künstlicher Intelligenz kennen.

Alle beschriebenen Exponate sind noch bis zum 13. September im Tief-Foyer der experimenta zu bewundern. Der Eintritt ist in den jeweiligen Ticketpreisen der Ausstellung und der Science Dome-Shows bereits inkludiert.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.