Media

„Blindfische“ rocken im Science Dome der experimenta

Die_Blindfische.jpg

Ein energiegeladenes Musikprogramm für Kinder ab vier Jahren präsentieren die „Blindfische“ bei ihren Konzerten am 27. Oktober und 15. Dezember im Science Dome der experimenta. Das Markenzeichen der dreiköpfigen Band ist das Jonglieren zwischen fetziger Rockmusik, groovigem Rap sowie witzigen, nachdenklichen Texten.

Im Science Dome der experimenta präsentieren die „Blindfische“ bei ihren vier Auftritten am 27. Oktober und 15. Dezember 2019, jeweils um 13:00 und 15:00 Uhr, eine unterhaltsame Mischung aus Musik, Comedy und Theater. Das Ganze ist verpackt in turbulente Geschichten, in denen Kinder ernst genommen werden und auch Erwachsene ihren Spaß haben. Für ihren Tonträger „Muhsik“ wurden die „Blindfische“ 2013 im Rahmen des Medienpreises „Leopold – Gute Musik für Kinder“ mit dem Sonderpreis „Leopold interaktiv“ und dem Prädikat „Empfohlen vom Verband deutscher Musikschulen“ ausgezeichnet.

Die vor allem im Norden der Republik bekannten „Blindfische“ haben in ihrer über 25-jährigen Bandgeschichte zahlreiche CDs und Bücher veröffentlicht. Zu den beliebtesten Stücken der rhythmusbetonten Rockband aus Oldenburg rund um Andi Steil (Gesang, Schlagzeug, Percussion), Rolf Weinert (Gesang, Bass, Gitarre) und Roland Buchholz (Gesang, Gitarre, Bass) gehören die Hits „Wir fliegen zum Mond“, „Ich bin der Bauarbeiter“ und eine knackig, spaßige Version der „3 Chinesen mit dem Kontrabass“.

Karten für die Konzerte in Heilbronn gibt es zum Preis von vier Euro für Kinder und sechs Euro für Erwachsene an der Kasse in der experimenta oder im Webshop unter www.buchung.experimenta.science.

Anhänge