• Home
  • Media
  • Jugend forscht Bundesfinale 2021 findet wegen der andauernden Coronavirus-Pandemie online statt

Media

Jugend forscht Bundesfinale 2021 findet wegen der andauernden Coronavirus-Pandemie online statt

Jugend forscht Bundesfinale 2021 findet wegen der andauernden Coronavirus-Pandemie online statt

Aktuelle Entscheidung der gemeinsamen Veranstalter / experimenta wird zudem Bundeswettbewerb 2024 in Präsenz in Heilbronn ausrichten.

Angesichts der andauernden Coronavirus-Pandemie haben die experimenta gGmbH und die Stiftung Jugend forscht e. V. als gemeinsame Veranstalter entschieden, den 56. Bundeswettbewerb online auszurichten. „Wir bedauern die Absage des Bundeswettbewerbs als Präsenzveranstaltung in Heilbronn außerordentlich“, sagt Dr. Sven Baszio, Geschäftsführender Vorstand der Stiftung Jugend forscht e. V. „Im Sinne des Gesundheitsschutzes vor dem Hintergrund der aktuell weiter ungewissen Entwicklung der Pandemie ist die Umsetzung als Online-Format aber in jeder Hinsicht geboten. Nur so können wir die Durchführung der Veranstaltung sicherstellen.“ Seit Februar 2021 werden die Regional- und Landeswettbewerbe Jugend forscht/Schüler experimentieren bereits als digitale Veranstaltungen durchgeführt.

„Wir danken unseren Partnern von der experimenta herzlich für ihr herausragendes Engagement bei der Vorbereitung des Bundeswettbewerbs unter Pandemiebedingungen“, sagt Dr. Nico Kock, Vorstand der Stiftung Jugend forscht e. V. „Gemeinsam setzen wir nun alles daran, die Veranstaltung als Höhepunkt der 56. Wettbewerbsrunde von Jugend forscht/Schüler experimentieren als Online-Format erfolgreich umzusetzen.“ Das Bundesfinale wird vom 26. bis 30. Mai 2021 in Form verschiedener Online-Veranstaltungen stattfinden. Den Abschluss bildet die Siegerehrung am 30. Mai.

„Sehr gerne hätten wir die Jungforscherinnen und Jungforscher persönlich zum Bundesfinale in Heilbronn in der experimenta begrüßt“, sagt Dr. rer. nat. habil. Wolfgang Hansch, Geschäftsführer der experimenta gGmbH und Bundespatenbeauftragter. „Nun freuen wir uns, Gastgeber der Online-Premiere des Bundeswettbewerbs Jugend forscht sein zu dürfen.“

Die experimenta gGmbH und die Stiftung Jugend forscht e. V. vereinbarten darüber hinaus eine erneute Partnerschaft für den 59. Bundeswettbewerb. Das Jugend forscht Bundesfinale 2024 wird dann in Präsenz in Deutschlands größtem Science Center in Heilbronn ausgerichtet.


Stiftung Jugend forscht e. V.
Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb und eine gemeinsame Initiative von Bund, Ländern, stern, Wirtschaft, Wissenschaft und Schulen. Bundesweit führt Jugend forscht jedes Jahr 120 Wettbewerbe durch, um junge Menschen für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) zu interessieren, Talente frühzeitig zu entdecken und sie gezielt zu fördern. Jugend forscht richtet sich an Kinder und Jugendliche bis 21 Jahre. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer suchen sich selbst eine interessante Fragestellung, die sie mit naturwissenschaftlichen, technischen oder mathematischen Methoden bearbeiten. Pro Runde werden Geld- und Sachpreise im Wert von mehr als einer Million Euro vergeben. Das Jugend forscht Netzwerk mit rund 250 Partnern ist die größte öffentlich-private Partnerschaft ihrer Art in Deutschland. Mehr als 5 000 Lehrkräfte unterstützen Jugend forscht ehrenamtlich als Projektbetreuende und Wettbewerbsleitungen, über 3 000 Fach- und Hochschullehrkräfte sowie Expertinnen und Experten aus der Wirtschaft engagieren sich in den Jurys.

experimenta gGmbH
Die experimenta überrascht als Deutschlands größtes Science Center mit einer außergewöhnlichen Vielfalt an Angeboten und steht in besonderer Weise für Experimentierfreude, Wissen und Innovation. Auf 25 000 Quadratmetern können große und kleine Forscherinnen und Forscher die Welt neu entdecken und nach Herzenslust experimentieren. Die vier Ausstellungsbereiche begeistern mit 275 Mitmachstationen. Im Science Dome, einer einzigartigen Kombination aus Planetarium und Theater mit drehbarem Auditorium und großem Kuppelscreen, reisen die Zuschauer virtuell durch den Weltraum oder erleben Laser- und Experimentalshows. Hinzu kommen acht hochwertig ausgestattete Labore, die Lust machen aufs Experimentieren und zu eigenen Forschungsfragen anregen. Das Schülerforschungszentrum, die Experimentierküche, die Sternwarte mit All-Sky-Kuppel, das Experimentaltheater für junge Besucher, der Maker Space als Marktplatz der Möglichkeiten sowie das Forum als Ort des spannenden Dialogs über Fragen der Zukunft runden das Angebot ab. Wo auch immer die Besucher sich bewegen: Die experimenta in Heilbronn bietet eine einzigartige Wissens- und Erlebniswelt für wissbegierige Menschen jeden Alters.

ATTACHMENTS

Allgemeine Downloads

  • Pressefotos

    Hier finden Sie Pressefotos
    der experimenta.

  • Jahrbuch

    Hier finden Sie das Jahrbuch 
    der experimenta.

  • Presse-Text

    Hier finden Sie einen allgemeinen
    Presse-Text über die experimenta.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.