Media

Test-Tag mit Überraschung

2019-02-27_R-Caspers.JPG
Die Klasse 3a der Dammschule Heilbronn erlebte gestern in der experimenta etwas ganz Besonderes: TV-Moderator Ralph Caspers erwartete die Kinder in der Ausstellungsebene ForscherLand und bastelte mit ihnen ein Papierflieger-Modell, das den Weltrekord im Weitflug hält.

Im Vorfeld der Eröffnung am 31. März empfängt Deutschlands größtes Science Center immer wieder Testgruppen, um wertvolle Hinweise zu den Mitmachstationen, den Shows im Science Dome oder den Wegen in der Ausstellung zu bekommen. So einen Test-Tag erlebten am Dienstag auch 20 Schülerinnen und Schüler der Klasse 3a der Dammschule Heilbronn mitsamt ihren beiden Lehrerinnen.

Allerdings tauchte in der vierten Etage des Neubaus mit TV-Moderator Ralph Caspers, bekannt aus der „Sendung mit der Maus“ und „Quarks“, eine ganz besondere Überraschung auf. Der Grimme-Preisträger von 2012 führte die Kinder und Lehrkräfte in die Welt der Papierflieger ein und faltete mit ihnen das Modell, das den Weltrekord im Weitflug hält. Auch wenn kein neuer Weltrekord aufgestellt werden konnte, hatten alle Beteiligten viel Spaß: Denn mit Abschussrampe, Deckenringen zum Durchfliegen und Windmaschinen ist das Forscherland der experimenta ein ideales Testgelände für die Papierfliegerei.

Anhänge