Media

Pressekontakt:

Prof. Dr. Bärbel G. Renner

Prof. Dr. Bärbel G. Renner
Bereichsleitung Kommunikation / Verwaltung
Pressesprecherin
Tel. +49 (0) 7131 88795 - 343
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
Thomas Rauh

Thomas Rauh
PR-Manager
Stellv. Pressesprecher
Tel. +49 (0) 7131 88795 - 429
This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. 

Die Verwendung des hier zur Verfügung gestellten Pressematerials ist nur bei einer Berichterstattung über die experimenta Heilbronn gestattet. Die Zusendung eines Belegexemplars ist erwünscht.

Die Nutzung der Bilder ist honorarfrei unter Angabe der jeweiligen Bildquelle. Bei Bildern ohne ersichtliche Bildquelle ist die experimenta gGmbH als solche zu nennen.

  • 16.08.2019
    experimenta begrüßt 150.000sten Besucher

    Keine fünf Monate nach der Wiedereröffnung am 31. März 2019 empfängt das Science Center experimenta in Heilbronn bereits den 150.000sten Besucher. Geschäftsführer Dr. Wolfgang Hansch konnte heute die Jubiläumsbesucherin im Rahmen einer Experimentaltheater-Show überraschen.

  • 14.08.2019
    Zukunft gestalten beim Beyond Festival in der experimenta

    Immersion, künstliche und künstlerische Intelligenz sowie die Philosophie des Experiments stehen im Fokus des achten Beyond Festival, das vom 27. bis 29. September erstmals in Heilbronn stattfindet. Es widmet sich dem Thema „Future Design“ und ist ein kreativer Zusammenschluss von Wissenschaft, Technologie und Kunst. Das Festival möchte Räume für derzeit noch Unvorstellbares öffnen.

  • 09.08.2019
    „Bei Kindern ist von Natur aus ein Forschergeist vorhanden“

    Die Forscherwelten der experimenta bieten auf über 2.500 Quadratmeter Fläche den Raum und eine moderne Labor-Ausstattung für vielfältige Experimente. Bereichsleiter Dr. Thomas Wendt erklärt im Interview, wie bei Kindern und Jugendlichen das Interesse an MINT-Themen geweckt werden kann, erläutert, warum Geoinformatik-Kenntnisse immer wichtiger werden und gibt einen Ausblick auf das Bundesfinale „Jugend forscht“, das 2021 in Heilbronn stattfindet.