Topic: Robert Mayer Lecture

Streit um die Vielfalt: Wie radikal muss Artenschutz sein?

Wir wissen heute, dass Bienen und Insekten stark bedroht sind. Dies gilt auch in Baden-Württemberg, wie neue Studien belegen. Das Beispiel Insektensterben zeigt, vor welchen Herausforderungen wir beim Artenschutz stehen. Denn die alarmierenden Befunde drängen und es muss gehandelt werden. Doch welche Maßnahmen sind geeignet? Wie können strukturreiche Lebensräume für Bienen und Insekten gestaltet werden, die mit den Anforderungen der Landwirtschaft verträglich sind? Antworten auf diese und weitere Fragen gibt Prof. Dr. Johannes Steidle in seinem Vortrag an der experimenta.

Prof. Dr. Johannes Steidle leitet das Fachgebiet Tierökologie am Institut für Zoologie der Universität Hohenheim. Er ist Mitglied im Fachgremium des Sonderprogramms „Stärkung der biologischen Vielfalt“ der Landesregierung Baden- Württemberg.

  • Organizer
    experimenta gGmbH
  • Start date:
    04.02.2020 19:30 o'clock
  • End date
    04.02.2020
  • Location
    experimenta gGmbH, Experimenta-Platz, 74072 Heilbronn, Kubus (e2)
  • Charge
    3,00 Euro
Cookies make it easier for us to provide you with our services. With the usage of our services you permit us to use cookies.