Sekundarstufe I

Programmier-Werkstatt

Topic: Informatik, IMP // Class: 6-10

Im Alltag oft übersehen, enthalten die meisten modernen Geräte Mikrocontroller zur Ansteuerung. In diesem Kurs entwickeln die Schülerinnen und Schüler eigene kleine Geräte mit einem solchen als Basis und programmieren ihn nach ihren Vorstellungen. Wir nutzen hierzu die graphische Programmiersprache Ardublockly (ähnlich Scratch).
Je nach Leistungsniveau und Vorkenntnissen können Geräte komplett selbst entwickelt oder nach unterschiedlich komplexen Vorlagen gebaut und abgeändert werden. Die Schüler/innen können z.B. LEDs und Lautsprecher ansteuern, Motoren bewegen und Sensoren auslesen. So können sie etwa einen Schnips-Lichtschalter, eine automatische Schranke oder ein lichtgesteuertes Musikinstrument bauen.
Für Fortgeschrittene bieten wir mit dem Kurs „Mikrocontroller-Programmierung“ alternativ einen Einstieg in die textuelle Programmierung: Link.

Bezug zu Bildungsplaninhalten:

  • Grundbausteine von Algorithmen
  • Implementierung einfacher Algorithmen
  • Nutzung von Variablen
  • Nutzung von Programmbibliotheken
  • Umsetzung eigener, kleiner Softwareprojekte
  • Arbeit mit durch technische Sensoren gewonnenen Daten

Gewünschte Vorkenntnisse:
Die grundlegende Bedienung eines Computers mit Tastatur und Maus sollten die Schülerinnen und Schüler sicher beherrschen.

Teilnehmervoraussetzung:
Für Klasse 6-10

  • Duration
    3,5 Stunden
  • Location
    e2, Konrad Zuse-Labor
  • Start
    Montag bis Freitag, 9:15 Uhr oder 14:00 Uhr
  • Attendance
    max. 32 Teilnehmer
  • Costs
    5,00 Euro Materialkosten pro Teilnehmer. Mindestbetrag 60,00 Euro – auch bei geringerer Teilnehmerzahl. Zwei Begleitpersonen haben freien Eintritt.

We use cookies on our website. Some of them are essential for the operation of the site, while others help us to improve this site and the user experience (tracking cookies). You can decide for yourself whether you want to allow cookies or not. Please note that if you reject them, you may not be able to use all the functionalities of the site.