8. Expedition Elementarbildung – Fachtag für pädagogische Fachkräfte

01.

Januar
 

Die Welt entdecken – nachhaltig leben – Zukunft gestalten. Woher kommt das Frühstücksbrot auf meinem Teller? Warum kann ich in den Kindergarten gehen? Gehen überhaupt alle Kinder auf dieser Welt in den Kindergarten?
Kinder entdecken und erkunden diese Welt mit einer natürlichen Neugier. Dabei stellen sie oftmals Fragen über den Umgang mit unserer Umwelt, unserem Körper und unseren Mitmenschen in aller Welt. Diese Fragen sind nicht immer leicht zu beantworten und regen uns selbst zum Nachdenken an. Um uns gemeinsam auf den Weg zu machen, zu einer umweltfreundlicheren, gesünderen und gerechteren Welt, gilt es gemeinsam Antworten auf diese und viele weitere Fragen zu finden. Die Kindertageseinrichtung ist dabei ein idealer Lernort, um die Grundlagen zur Beantwortung dieser Fragen zu legen. Im Mittelpunkt steht die kindliche Neugier und Kreativität, um Alltagsprobleme kritisch zu reflektieren und Wirkungszusammenhänge zu verdeutlichen.
Daher steht die 8. Expedition Elementarbildung unter dem Leitthema „Die Welt entdecken – nachhaltig leben – Zukunft gestalten“ und nimmt damit das Konzept der Bildung für nachhaltige Entwicklung in den Fokus. Mit einem einführenden Vortrag von Frau Prof. Dr. Stoltenberg und der Kita-Leitung Frau Wanken-Leibisch, möchten wir in das Konzept einführen. In den verschiedenen Workshops erhalten Sie Anregungen und Impulse zur Umsetzung in Ihrer Kindertageseinrichtung.

Programm (Moderation: Pamela Grether):
  • 08:30 Uhr: Ankommen
  • 09:15 Uhr: Eröffnung und Begrüßung durch Tatjana Linke, Geschäftsführerin aim und Dr. habil. Wolfgang Hansch, Geschäftsführer experimenta
  • 09:30 Uhr: Eröffnungsvortrag Frau Prof. Stoltenberg und Frau Wanken-Leibisch
  • 10:45 Uhr: Kaffeepause
  • 11:15 – 12:45 Uhr: Workshoprunde 1
  • 12:45 Uhr: Mittagspause mit Flying Buffet
  • 13:45 – 15:15 Uhr: Workshoprunde 2
  • 15:30 – 16:15 Uhr: Abschlussveranstaltung: Zukunft nachhaltig gestalten: Wie geht es weiter?

 

Workshops (Anmeldung für beide Workshoprunden erforderlich):


Zusätzlich wird in Workshoprunde 2 angeboten:

  • Kita: Bildungsort nachhaltiger Entwicklung
    Referentin: Brigitte Wanken-Leibisch
    Anmeldung WS-Runde 2


Anmeldung direkt über den jeweiligen Link, unter www.aim-akademie.org, per E-Mail an teilnehmerservice@aim-akademie.org oder per Telefon: 07131-39097-0.

Es können nur Anmeldungen für beide Workshoprunden berücksichtigt werden. Mit der Anmeldung zu beiden Workshoprunden sind Sie zum gesamten Fachtag angemeldet. Eine Anmeldebestätigung erhalten Sie im Vorfeld des Fachtags. Die Veranstaltung ist kostenfrei. (Foto: mashiki, Adobe Stock, #166321257)