Fortbildung: DNA & Proteine

22.

Oktober
15:00 bis 19:00 Uhr

In dieser Fortbildung stellen wir Ihnen die Kursinhalte unserer Sek 2 -Kurse aus dem Bereich der Molekularbiologie theoretisch und praktisch vor, damit Sie das für Ihren Oberstufen-Kurs passende Angebot buchen können. Sowohl im Kurs „DNA-Techniken“ als auch im Kurs „Krebsdiagnostik-p53“ stellen die Schülerinnen und Schüler aus isolierter DNA einen PCR-Ansatz her und interpretieren mithilfe der Auswertung durch Agarose-Gelelektrophorese ihre Ergebnisse. Ergänzt werden diese praktischen Tätigkeiten im Kurs „DNA-Techniken“ durch die Isolierung von Plasmid-DNA aus Bakterienzellen, beim Kurs „Krebsdiagnostik“ durch die Durchführung eines ELISA-Tests. Im Kurs „Proteinbiochemie – GFP“ isolieren die Schülerinnen und Schüler aus klonierten Bakterienzellen mithilfe einer Affinitätschromatographie das gewünschte Protein und überprüfen das Ergebnis qualitativ mit einer Polyacrylamid-Gelelektrophorese (PAGE) sowie quantitativ durch Fotometrie. Hinweis: Der Besuch dieser Fortbildung qualifiziert Sie zur Buchung der Kurse „DNA-Techniken“, „Krebsdiagnostik – p53“ sowie „Proteinbiochemie – GFP“. Sie erhalten einen Fortbildungsnachweis.

Veranstaltungsort: Elisabeth Kalko-Labor (e2)
Veranstaltungskosten: Diese Veranstaltung ist kostenfrei

Jetzt per E-Mail buchen