Ein Spaziergang auf dem Meeresgrund: Wie uns digitale Technologien in die Tiefsee bringen

22.

Oktober
20:00 bis 21:00 Uhr

Dr. Tom Kwasnitschka, Geowissenschaftler am GEOMAR Helmholz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, zeigt an Beispielen, wie die aktuellen Möglichkeiten der Film- und Spieleindustrie nicht nur Phantasiewelten erzeugen, sondern Forscher virtuell an reale, aber unerreichbare Orte wie den Meeresboden bringen.

Wir finden uns – dank 360° Projektionen – inmitten dieser unbekannten Welten wieder und erfahren aus erster Hand aktuelle Forschungsergebnisse zum Meeresboden.

Dr. Tom Kwasnitschka forscht als Geowissenschaftler am GEOMAR Helmholz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel. Sein Forschungsschwerpunkt liegt in der robotischen Erforschungen von Vulkanismus in Tiefseeumgebung. Darüber hinaus erforscht Dr. Kwasnitschka die Verwendung einer immersiven Virtual-Reality-Infrastruktur, um Meeres- und Meeresbodendaten zu visualisieren. Foto: JAGO-TEAM, GEOMAR (CC BY 4.0)



Veranstaltungsort:
experimenta gGmbH, Science Dome (e1)

Veranstaltungskosten: 6,00 Euro / 4,00 Euro (Ermäßigt)

Jetzt per E-Mail buchen