Arved Fuchs und der Golfstrom – Eine Forschungsreise durch den Nordatlantik

01.

Januar
 

Monatelang hat der Polarforscher Arved Fuchs mit seiner Crew im Segelschiff den Nordatlantik bereist, um Auswirkungen des Klimawandels zu erforschen. Nun kommt er nach Heilbronn und gibt live einen Einblick in seine Forschung.

Arved Fuchs spricht über die Bedrohung der Meere, aber auch darüber, wie dieser Lebensraum bewahrt werden kann. Außerdem gibt er einen Einblick in die Technik, die während seiner diesjährigen Ocean Change-Expedition genutzt wurde. Die Reise führte die Forschenden von Deutschland aus zunächst in Richtung Island, dann an die Küste Grönlands und schließlich wieder zurück nach Island. 2022 soll die Expedition fortgesetzt werden. (Foto: Arved Fuchs)

Veranstaltungsort: Aula im Bildungscampus Heilbronn (Bildungscampus 6, 74076 Heilbronn)
Veranstaltungskosten: 3,00 Euro pro Person

Jetzt per E-Mail buchen